Urlaub

Bereits Monate im Voraus planen viele Menschen ihren nächsten Urlaub, bespickt mit viel Vorfreude, Erwartungen und Hoffnungen.

Mögen die großen Ziele des Urlaubs auch alle in Erfüllung gehen!

Wie können sich der Leib, die Seele und der Geist im Urlaub gleichermaßen entspannen?

Macht mich der geplante Urlaub gesund? Welche Art von Ferien tun mir gut um wieder mit neuem Elan in den Alltag zurückkommen zu können?

Welche Schwierigkeiten könnten sich als Hindernisse herausstellen?

Da die Arbeitswelt immer mehr vom Einzelnen verlangt und die Ansprüche in den Betrieben höher werden, bedarf es einer bestimmten Zeit um sich ausgiebig ausruhen zu können. Zunächst benötigen wir einige freier Tage um den stressigen Arbeitsalltag abzuschütteln und dann erst beginnt die Regenerationsphase.

Aus der Gesundheitspsychologie sind drei Phasen der Erholung bekannt.

Die Distanzierung meint, dass wir uns von den Alltagsbedingungen fernhalten sollten, die uns belasten. Fühlt sich zum Beispiel eine Frau von der täglichen Hausarbeit gestresst, wird es nicht sinnvoll sein, ein Ferienappartement mit Selbstversorgung zu buchen, wo wieder dieselben Belastungen auf sie warten.

Im Urlaub sollten Sie zur Regeneration kommen, was vielleicht nicht immer ganz leicht zu verwirklichen ist. Machen Sie, was Ihnen gut tut und Freude bereitet! Zugleich ist das unter um Umständen auch sehr schwierig, da Sie vermutlich nicht alleine in die Ferien fahren. Es gilt die verschiedenen Vorstellungen von Regeneration unter einen Hut zu bringen. Was für den einen ein Strandurlaub oder Bergurlaub ist, ist einem Anderen ein Kultur- oder Besichtigungsurlaub. Es bedarf einer guten Planung und der Offenheit die eigenen Bedürfnisse zu formulieren.

Im letzten Punkt geht es um Orientierung, was Sie in der Zeit nach den freien Tagen erwarten wird und wie Sie diese vielleicht mit neuen Ideen gestalten möchten. Um über neue Zielsetzungen nachdenken zu können, sollten Sie bereits eine gewisse Distanz zum Alltagsleben haben.

In letzter Zeit wächst das Interesse nicht nur dem Leib sondern auch seiner Seele Erholung zu gönnen. Mit diversen Angeboten sind zahlreiche Klöster diesen Bedürfnissen nachgekommen, damit ruhebedürftige und gestresste Menschen ihre Batterien wieder aufladen können.

So wünsche ich Ihnen einen erholsamen „Gesundheitsurlaub“, damit Sie wieder mit viel Schwung und Freude in den Alltag starten können.