Bettnässen - Enuresis


Ein weit verbreitetes, jedoch meist tabuisiertes Problem!

Kennen Sie diese Situation?

Am Morgen danach … Nachdem der Zustand des Bettes bekannt ist, fällt die morgendliche Begrüßung in der Regel nicht allzu herzlich aus. Das Einnässen wird zum Frühstücksthema oder zum Grund für eisiges Schweigen. Der Wunsch nach einer zweiten Tasse Kakao wird überhört oder mit „Du willst wohl nächste Nacht davonschwimmen“ kommentiert.Niedergeschlagen und enttäuscht geht das Kind in die Schule. Auf seine Klassenkameraden wirkt dies wie eine Einladung um es zu ärgern. Alles läuft schief, sogar die Ansage, bei der es sonst kaum Schwierigkeiten gab. Mittags steht zu Hause das Familienbarometer immer noch auf Sturm. Die Trinkmenge wird streng kontrolliert. Jede Stunde ist ein Toilettengang angesagt – mit Ergebniskontrolle – und unabhängig davon, ob Freunde zu Besuch sind. Das abendliche Zähneputzen erfolgt ohne Wasser und der Gute-Nacht-Wunsch wird wie folgt umgewandelt: Könntest Du heute einmal nicht ins Bett pinkeln, uns zu Liebe? Reiß Dich zusammen. Wir sind schon ganz verzweifelt und maßlos enttäuscht. Alle Anderen in deinem Alter sind schon sauber.

Weiterlesen ...